Loading...

AGB Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Seite gelten für alle bei mohr-photography (Sabrina Mohr, Ulmenstraße 26, 40882 Ratingen, nachfolgend „Fotografin“) durchgeführten Bestellungen und Käufe.
Diese AGB gelten im Rahmen der Geschäftsbeziehung – auch ohne ausdrückliche Einbeziehung – des Kunden für alle laufenden oder zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen der Fotografin. Geschäftsbedingungen, die von den nachstehenden Bedingungen abweichen, werden nicht anerkannt. Solche abweichenden Geschäftsbedingungen werden auch dann nicht Vertragsinhalt, wenn die Fotografin ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.
Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.
Abweichende Vereinbarungen zwischen den Vertragsparteien bedürfen der Wirksamkeit halber der Schriftform.

2. Vertragsschluss
(1) Die Fotografien im Online-Shop stellen keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um ein unverbindliches Angebot, im Online-Shop Waren zu bestellen.
(2) Mit Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).
(3) Erst durch Freischalten des Inhalts bzw. Bereitstellen eines Links kommt der Vertrag zustande.

3. Umsatzsteuer
Im ausgewiesenen Rechnungsbetrag ist gemäß § 19 UStG keine Umsatzsteuer enthalten.

4. Zahlungsbedingungen; Verzug
(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung oder Paypal.
(2) Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt uns. Ich behalte mir insbesondere vor, Ihnen für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten.
(3) Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordere ich PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

5. Lieferung
(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware durch das Bereitstellen eines Links. Dieser kann nach Zahlung von Ihnen betätigt werden und startet den Download auf das von Ihnen gewählte Speichermedium.
(2) Es liegt im Verantwortungsbereich des Kunden, geeignete Software bereitzuhalten, die ein ordnungsgemäßes Öffnen, Bearbeiten und Ausdrucken der Dateien und Inhalte ermöglicht.

6. Nutzungsrechte
Der Kunde erwirbt grundsätzlich nur ein einfaches Nutzungsrecht zur einmaligen Verwendung.
Jede weitergehende Nutzung, Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung oder Veröffentlichung ist nur dann gestattet, unter der Voraussetzung der Anbringung des von mir vorgegebenen Urhebervermerks in zweifelsfreier Zuordnung zum jeweiligen Bild.
Der Kunde/Käufer/Auftraggeber ist nicht berechtigt, die ihm eingeräumten Nutzungsrechte (siehe unsere Produkte und Preise) auf Dritte zu übertragen.

7. Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung
Für den Fall, dass der Kunde Verbraucher ist, steht ihm ein Widerrufsrecht nach den nachfolgenden Bestimmungen zu:
Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht diesen Vertrag innerhalb von vierzehn Werktagen nach Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das ist jedoch nicht vorgeschrieben.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich bis zum Tag des Widerrufs von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen. Für die Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung

_________________________________

Muster-Widerrufsformular 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es per Post oder E-Mail zurück.)

An
Sabrina Mohr
Ulmenstraße 26
40882 Ratingen
info@mohr-photography.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Bestellt am (*)  /  Erhalten am (*)

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Name des / der Verbraucher(s):

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Anschrift des / der Verbraucher(s):

…………………………………………………………………………………………………………………………………………

Datum  Unterschrift des/der Verbraucher(s)

………………………………………………….      ………………………………………………….

 (*) Unzutreffendes bitte streichen

 

Ende Widerrufsformular

 

8. Haftung
(1) Ich übernehme keine Haftung für die Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekte, es sei denn, es wird ein entsprechendes schriftliches Formular an mich gesendet, welches den sofortigen Stopp der Veröffentlichung fordert. Die Haftung bezieht sich auf das einfache entfernen aus meiner Bildergalerie der Veröffentlichung.
(2) Unbeschränkte Haftung:
Ich hafte unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes. Für leichte Fahrlässigkeit hafte ich bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.
(2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung:
Bei leichter Fahrlässigkeit hafte ich nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

9. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, auch bei Lieferungen ins Ausland. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser ABG berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Ratingen. Die Fotografin ist jedoch berechtigt, den Kunden an seinem Sitz/Wohnsitz zu belangen.